Familie Allendorf / Rheingau

"OHNE MENSCH KEIN WEIN"


Seit dem 13. Jahrhundert lebt die Familie Allendorf dort, wo der Rheingau am schönsten ist. Rund 70 Hektar bewirtschaftet das damit größte familiengeführte Weingut rund um Winkel, Rüdesheim und Assmannshausen. Ulrich Allendorf leitet den Betrieb mit seiner Schwester Christine Schönleber.

Das ganze Team trägt mit Einsatz und viel Hingabe dafür Sorge, dass die großartigen Lagen ihr ganzes Potential entfalten können. Für die Familie Allendorf ist die Arbeit inmitten ihrer Heimat ein großes Geschenk und eine echte Verpflichtung.

Die Weine von Allendorf werden in alle Welt exportiert. Ein Familienbetrieb im besten Sinne des Wortes ist das Weingut aber geblieben: Hier kann sich jeder auf jeden verlassen, hier werden auch die Mitarbeiter schnell Teil des Familienverbands. Ein großes Miteinander, kein Gegeneinander. In 50 Jahren waren im Weingut, Aushilfen und Lesehelfer nicht eingerechnet, rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Der Betrieb bildete bis heute mehr als 80 Winzer, Praktikanten, Meister und Techniker aus. Besonders deutlich wird das Zusammenarbeiten dann, wenn man zum Mittagessen eingeladen ist: Dann sitzen einträchtig 4 Generationen am langen Tisch, von denen immerhin 3 gemeinsam diskutieren, planen, organisieren und Entscheidungen treffen. Die Jüngste, Max und Lenas Tochter Ida-Maria, muss allerdings noch ein paar Jahre warten, bis ihre Meinung gefragt ist.

Eine der vielen Attraktionen im Weingut ist:
Aus der ehemaligen, 1971 erbauten Abfüllhalle, wurde 2003 die einzigartige Allendorf.Wein.Erlebnis.Welt. Im Aromaweinberg können die wichtigsten Weinaromen entdeckt werden. Hier findet man neben heller leichter Erde aus dem Winkeler Jesuitengarten, dunklen lehmigen Boden aus dem Winkeler Hasensprung, Humus vom Geisenheimer Mäuerchen, steinigen Quarzit aus dem Rüdesheimer Berg Roseneck und grau-blauen Schiefer aus dem Assmannshäuser Höllenberg. Beim Wein gilt: Probieren, probieren und immer wieder probieren.

img01

Weingut Fritz Allendorf - Georgshof


Kirchstrasse 69
65375 Oestrich-Winkel
Telefon 06723 / 9185 - 0
Telefax 06723 / 9185 - 40
E-Mail allendorf@allendorf.de
Ansprechpartner: Ulrich Allendorf

Rebfläche: 70 ha
Kellermeister: Max Schönleber

www.allendorf.de